Datenschutz

Diese Datenschutzhinweise beschreiben, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie diese Webseite besuchen und nutzen. In diesen Datenschutzhinweisen bezieht sich „wir“, „uns“ oder „unser“ auf B. Bachmann Natur- und Verbundsteinvertrieb Schimbornerstr. 59 63768 Hösbach, Deutschland als Verantwortliche Stelle. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter baeckerei-seus@t-online.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

G. Bachmann Natur- und Verbundsteinvertrieb
Inhaberin: Gertrud Bachmann
Schimborner Str. 59
63768 Hösbach
Tel: 0 60 24 – 46 28
Fax: 0 60 21 – 44 04 98
Mail: info[at]gb-pflasterbau.de
Ust-ID: DE164543842

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

G. Bachmann Natur- und Verbundsteinvertrieb
Inhaberin: Gertrud Bachmann
Schimborner Str. 59
63768 Hösbach
Tel: 0 60 24 – 46 28
Fax: 0 60 21 – 44 04 98
Mail: info[at]gb-pflasterbau.de
Ust-ID: DE164543842

 

Alle Bereiche unserer Webseite erfordern keine Registrierung. Beim Zugriff auf unsere Webseite werden folgende Daten in Protokolldateien gespeichert: Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs, Browser-Anfrage und allgemeine Informationen über Ihr Betriebssystem und Ihren Browser. Diese Nutzungsdaten werden erhoben basierend auf unseren berechtigten Interessen an, und zu dem Zweck der Erstellung von, statistischen, anonymen Auswertungen, um Trends zur weiteren Verbesserung unserer Webseite und unserer Angebote zu erkennen und Ihr Erlebnis beim Besuch unserer Webseite zu optimieren. Des Weiteren verarbeiten wir die Daten zur Gewährleistung der IT-Sicherheit.

Um bestimmte Informationen und Dienstleistungen von uns zu erhalten, müssen Sie unter Umständen einzelne personenbezogene Daten angeben. Die folgenden Dienste erfordern, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben:

Kontaktformular und E-Mails

Sie können ein Kontaktformular verwenden, um Fragen über uns oder unsere Produkte und Dienstleistungen zu stellen. Bei der Nutzung des Kontaktformulars werden Sie um die Angabe von personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und einer Nachricht, die Sie uns übermitteln möchten, gebeten. Sie können uns auch direkt per E-Mail kontaktieren, sofern wir eine bestimmte E-Mail-Adresse angegeben haben. Wir können diese Informationen in unserem berechtigten Interesse verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten beziehungsweise auf Ihre Nachricht zu antworten.

Social Plug-Ins

Unsere Webseite kann Links zu externen sozialen Netzwerken wie Facebook (https://de-de.facebook.com/policy.php) oder Twitter (https://twitter.com/de/privacy) enthalten. Sie können den Inhalt unserer Webseite in sozialen Netzwerken auch teilen. Diese Webseite verwendet ein sicheres Sharing-Tool, das einen direkten Kontakt zwischen den sozialen Netzwerken und den Nutzern erst dann herstellt, wenn die Nutzer auf einen der entsprechenden Buttons klicken. Dieses Tool überträgt nicht automatisch Benutzerdaten an die Betreiber solcher Plattformen. Wenn Benutzer in einem oder mehreren sozialen Netzwerken angemeldet sind, erscheint durch die Verwendung von Social Buttons für Facebook, Twitter usw. ein Informationsfenster, mit dem der Benutzer den Text bestätigen kann, bevor dieser gesendet wird.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Weitergabe von Daten

Wir verpflichten sie zur Einhaltung technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz und zur Sicherheit von personenbezogenen Daten. Ihre Daten können von uns, unseren konzernverbundenen Unternehmen und/oder von unseren Dienstleistern in der Schweiz verarbeitet werden. Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für die Schweiz.

Verarbeitet ein Dienstleister oder eine Konzerngesellschaft die Daten, oder ist die Gesellschaft ansässig, in dem die anwendbaren Gesetze keinen angemessenen Schutz von personenbezogenen Daten gewährleisten, werden wir mit geeigneten Maßnahmen sicherstellen, dass die jeweiligen Datenempfänger ein angemessenes Datenschutzniveau einhalten.

Sicherheit und Vertraulichkeit

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der online erfassten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, verwenden wir Datennetzwerke, die unter anderem durch branchenübliche Firewalls und Passwörter geschützt sind. Im Rahmen des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um diese Daten vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung zu schützen.

Dauer der Verarbeitung

Grundsätzlich verarbeiten wir Ihre Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung des jeweiligen Zweckes notwendig ist, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder -rechte. Wenn der jeweilige Zweck erfüllt ist, werden Ihre Daten entweder gelöscht oder irreversibel anonymisiert. Konkret bedeutet dies z.B.:
• Wenn Sie in den Erhalt von Newslettern oder anderen Publikationen eingewilligt haben, dann behalten wir die dafür notwendigen personenbezogenen Daten bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen beziehungsweise sich von dem Service wieder abmelden.
• Solche personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Registrierung auf dieser Webseite angeben, werden für die Dauer des Bestandes Ihres Accounts gespeichert.
• Daten, die im Zusammenhang mit Umfragen erhoben werden, werden nach Abschluss der Umfrage sofort wieder gelöscht. • Protokoll- und Analysedaten werden für die Dauer gespeichert, die im Abschnitt zu dem jeweiligen Analysedienst angegeben ist (siehe Abschnitt „Welche Analyse-Dienste setzen wir auf dieser Webseite ein?“ in unserer „Cookie-Hinweise“).

Sie haben das Recht, Auskunft, über die von uns über Sie verarbeiteten, personenbezogenen Daten oder deren Übermittlung, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die Beschränkung des Zugangs zu sowie die Löschung von personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn (a) die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie deren Löschung ablehnen, (c) wir die Daten nicht länger benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder (d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Sie haben das Recht Widerspruch einzulegen gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund unseres berechtigten Interesses oder zur Betreibung von Direktwerbung erfolgt.

Wenn Sie uns für bestimmte Datenverarbeitungen (z.B. einen Newsletter) Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen oder sonstige Fragen und Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (den Kontakt finden Sie im ersten Abschnitt dieser Datenschutzerklärung).

Darüber hinaus können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen.

In Ergänzung zu unserer Datenschutzerklärung, beschreibt diese Cookie-Richtlinie, wie Cookies im Zusammenhang mit dieser Webseite verwendet werden und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können.

1. Was ist ein Cookie?

Wenn Sie eine Webseite besuchen, kann es dazu kommen, dass Cookies auf Ihrem Gerät gesetzt bzw. Informationen von zuvor gesetzten Cookies abgerufen werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies erfassen und speichern für eine gewisse Zeit bestimmte Informationen, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten und Ihren Besuch komfortabler zu gestalten (z.B. indem sich Cookies Ihre bevorzugten Einstellungen merken). Außerdem helfen Cookies, besser zu verstehen, wie Besucher die Webseite nutzen. Dies ermöglicht die stetige Verbesserung der Webseite und ihrer Nutzerfreundlichkeit, sowie die Versorgung von Besuchern mit relevanteren Informationen, einschließlich personalisierter Werbung.

2. Wie können Sie Cookies verwalten?
Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind und optionalen Cookies. Für optionale Cookies wollen wir Ihnen die Möglichkeit zu einer informierten Entscheidung für oder gegen den Einsatz dieser Cookies geben. Hierfür verwenden wir den Dienst „Cookiebot“. Über den folgenden Link kann jederzeit auf die aktuellste Übersicht aller Cookies zugegriffen werden: Cookie-Einstellungen. Hier können Sie auch bequem und individuell einstellen, welche optionalen Cookies Sie zugelassen möchten. Dabei können Sie Ihre Präferenzen hinsichtlich der Cookie-Typen „Statistik“, „Komfort“ und „Marketing“ einstellen.

Bitte beachten Sie: Bei Ablehnung werblich genutzter Cookies erhalten Sie weniger passgenaue und auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung, aber die Nutzung der Webseite bleibt in vollem Umfang bestehen.

Alternativ können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers das Setzen von Cookies entweder generell deaktivieren, oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von bestimmten Domains blockiert werden. Diese finden Sie typischerweise im Untermenü „Internetoptionen“, „Extras“ oder „Einstellungen“ Ihres Internetbrowsers. Die Vorgehensweise zum Deaktivieren von Cookies kann vom jeweiligen Browser abhängen. Wir weisen auch darauf hin, dass Änderungen der Einstellungen nur den jeweiligen Browser betreffen. Wenn Sie verschiedene Browser verwenden oder das Terminal wechseln, müssen Sie die Einstellungen möglicherweise erneut vornehmen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich gegen die Verwendung von unbedingt notwendigen Cookies entscheiden, kann dies die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite beeinträchtigen.

3. Was passiert mit Daten von Cookies, die erst nachträglich gelöscht werden?
Die Erhebung Ihrer Daten durch Cookies kann jederzeit unterbunden werden. Wenn Cookies nachträglich deaktiviert werden, können die vor der Präferenzänderung gesammelten Informationen in manchen Fällen weiterhin verwendet werden, insbesondere im Falle von Statistik-Cookies. Jedoch werden keine weiteren Informationen über das deaktivierte Cookie erhoben.

4. Welche Cookies verwendet diese Webseite?
Je nach Lebensdauer kann zwischen «Session-Cookies» und «permanenten Cookies» unterschieden werden:

  • «Session-Cookies» sind temporäre Cookies, die auf Ihrem Gerät verbleiben, bis Sie die Webseite verlassen.
  • Ein «permanentes Cookie» bleibt wesentlich länger oder bis Sie es manuell auf Ihrem Gerät löschen (wie lange das Cookie auf Ihrem Gerät bleibt, hängt von der Dauer oder dem Ablaufdatum des jeweiligen Cookies und von Ihren Browsereinstellungen ab). Permanente Cookies ermöglichen es uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite wiederzuerkennen.

Auf dieser Webseite können verschiedene Typen von Cookies verwendet werden:

  • Notwendige Cookies: Notwendige Cookies sind für das korrekte Funktionieren unserer Webseite und zur Verbesserung Ihres Besuchs unerlässlich. Diese Cookies sind notwendig, damit Grundfunktionen wie Seitennavigation und Online-Formulare korrekt funktionieren und damit Ihr virtueller Warenkorb sich an die von Ihnen ausgewählten Artikel erinnert. 
  • Komfort: Komfort-Cookies ermöglichen einer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich die Webseite verhält oder aussieht, z.B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden.
  • Statistik:  Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webesite interagieren, indem erhobene Informationen aggregiert und somit zu anonymen Statistiken zusammengefasst werden (z.B. Besucherzahlen und ob während des Besuchs Probleme auftreten). Mithilfe dieser Informationen können wir das Webseiten-Erlebnis für alle unsere Besucher  verbessern und Probleme zügig beheben.
  • Marketing: Marketing-Cookies basieren auf Diensten von Drittanbietern (z.B. Facebook ‚Likes‘, Google +1 Share Buttons) und dienen der Erhebung von Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite. Diese Cookies ermöglichen Ihnen die Abgabe von ‚Likes‘ das Teilen von Inhalten mit Freunden, sowie den Verbindungsaufbau zu Social Media-Plattformen. Über Marketing-Cookies gewonnene Informationen teilen wir mit den jeweiligen Drittanbietern, und diese nutzen solche Informationen, um Ihnen maßgeschneiderte Werbung auf ihren eigenen Web-Plattformen anzuzeigen. Ausserdem können wir von den Drittanbietern Auswertungen betreffend die Wirksamkeit unserer eigenen Werbemassnahmen auf deren Web-Plattformen erhalten.

5. Welche Analyse-Dienste setzen wir auf dieser Webseite ein?
Zum Zwecke der Analyse, Optimierung und des Betriebs unseres Online-Angebots, setzen wir die unten beschriebenen Analyse-Dienste von Drittanbietern ein. Analyse-Dienste funktionieren normalerweise über das Setzen von Cookies. Sie können die Cookies durch die oben beschriebene Anpassung Ihrer Browsereinstellungen deaktivieren. Für eine effektive Unterbindung von Analysediensten, sollten Sie Anpassungen auf allen genutzten Geräten durchführen.

Maßnahmen ergreifen können, um das Erlebnis unserer Besucher zu verbessern, z.B. Änderung des Seitenlayouts, Anpassung unserer Inhalte, usw. Ihre persönlichen Daten werden nicht für Profiling verwendet.

SOCIAL PLUG-INS
Unsere Webseite kann Links zu externen sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter enthalten. Sie können den Inhalt unserer Webseite in sozialen Netzwerken auch teilen.

Diese Webseite verwendet ein sicheres Sharing-Tool, das einen direkten Kontakt zwischen den sozialen Netzwerken und den Nutzern erst dann herstellt, wenn die Nutzer auf einen der entsprechenden Buttons klicken. Dieses Tool überträgt nicht automatisch Benutzerdaten an die Betreiber solcher Plattformen. Wenn Benutzer in einem oder mehreren sozialen Netzwerken angemeldet sind, erscheint durch die Verwendung von Social Buttons für Facebook, Twitter usw. ein Informationsfenster, mit dem der Benutzer den Text bestätigen kann, bevor dieser gesendet wird. Der Nutzer kann den Inhalt dieser Webseite in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass deren Provider ein Profil des Surfverhaltens der Nutzer erstellen.

6. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

8. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.

In unserem Fall ist dies nach 24 Monaten der Fall.

9. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmässig und können sie jederzeit ändern. Die Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden wir Ihnen in angemessener Weise mitteilen.

Stand: April 2023

Logo-GB-Pflasterbau